scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Sa 31. Okt 2020, 14:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: The Dalton Brothers
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 14:28 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8816
Wohnort: Berlin
Unter diesem Thread kann man demnächst alle Informationen finden um eine Band, die irrtümlich noch immer als Keimzelle der Walker Brothers gehalten wird.

Dazu alle Daten zu Pressungen und anderen Variationen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dalton Brothers
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 13:58 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8816
Wohnort: Berlin
Zu Beginn der 60er Jahre war Scott's erste Karriere in New York beendet. Nach einigen Singles und TV Auftritten war bereits wieder Schluß gewesen mit dem Erfolg.
So entschloß sich Scott's Mutter, mit ihm nach Hollywood zu ziehen, da dort ein großer Teil ihrer Familie lebte.

Seine musikalischen Ambitionen lebte Scott dort nun im hiesigen Highschool Orchestra aus sowie in der dort gerade grassierenden Surfwelle.
Unzählige Bands traten dort mit überwiegend instrumentalen Nummern in den diversen Clubs auf.
Tonnenweise Songs wurden in der Hoffnung auf Erfolg auf Band aufgenommen und meistens im zweistelligen Bereich wieder verkauft.
Kaum eine Band, die einen festen Stamm an Musikern hatte, ein ewiges Kommen und Gehen war angesagt.
Und mittendrin Scott, der sich in unterschiedlichsten Bereichen ausprobierte.
Mal als Instrumentalist, Arrangeur, Bassist, Gitarrist, Komponist oder Sänger.

Auf der Highschool lernte er auch seinen Freund John Stewart kennen. Mit ihm sollte er in den nächsten Jahren musikalisch viel ausprobieren.
Beide hatten schon einmal eine eigene Band gegründet, die MOONGOONERS, natürlich mit keinem Erfolg.
Diesmal wollten sie es etwas professioneller angehen und besuchten einen gemeinsamen Freund, der mit seinen Kompositionen schon etwas Erfolg aufweisen konnte.
Jim Smith hieß hieß dieser Mann und er sollte später unter seinem Künstlernamen P.J.Proby noch mehr Erfolg haben.
Einige seiner Songs gefielen Scott und John, besonders der Song I ONLY CAME TO DANCE WITH YOU ging ihnen ins Ohr.
So erschienen sie einige Tage später mit dem Song in einem der unzähligen Aufnahmestudios, in denen man für wenig Geld eine Platte aufnehmen konnte.
Unter dem neuen Bandnamen THE DALTONS spielten sie zwei Songs ein....

1963 Martay 2001


I ONLY CAME TO DANCE WITH YOU ( Jim Smith )
WITHOUT YOUR LOVE ( Engel-Stewart )

Die B-Seite durften Scott und John sogar selbst beisteuern. ;)


Zuletzt geändert von Mike Walker am Di 29. Jan 2019, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dalton Brothers
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 17:51 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8816
Wohnort: Berlin
3 Jahre waren vergangen seit der Veröffentlichung der ersten Single der Dalton Brothers.
Wie nicht anders zu erwarten, ohne Erfolg.
Was aber in der Zwischenzeit großen Erfolg hatte, waren die Walker Brothers.
Ihre Alben und Singles wurden zwar auch in den USA veröffentlicht, hatten dort aber bei Weitem nicht den Erfolg gehabt wie jenseits des Atlantiks.

Trotzdem entschloß ein gewisser Mark Taylor sich, mit dem Namen Walker Brothers Kasse zu machen.
Er hatte nämlich die Rechte an beiden Songs erworben und sich eine nette Strategie zugelegt, damit Umsatz zu machen.
Zuerst einmal veröffentlichte er im April 1966 die Single

I ONLY CAME TO DANCE WITH YOU / GREENS auf Tower T / ST 5026 in den USA

Die Single B-Seite steuerte er ganz clever auch selbst bei.

Und da es zu diesem Zeitpunkt auch noch die Walker Brothers gab, versah er das Cover mit einem irreführenden und ziemlich frechen Aufdruck.
Er ließ quer übers Cover den Schriftzug
JOHN STEWART & SCOTT ENGEL
ORIGINAL MEMBERS OF THE WALKER BROTHERS
drucken.
Und da er die Single auch ins Ausland verkauft hatte, geschah es auch dort, nämlich in Germany und in Japan. Dort war man mal wieder ganz besonders Walkerverrückt und stellte die Single auch noch in drei verschiedenen Farbvarianten auf Vinyl her. Ausserdem schmückte man das Cover dort mit einem Photo von Scott von ca.1966
Nur Griechenland, Australien und England mußten sich mit einem gewöhnlichen Lochcover begnügen.

Genaue Daten und Photos bietet Discogs an :

https://www.discogs.com/de/John-Stewart ... ter/610727


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dalton Brothers
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 10:49 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8816
Wohnort: Berlin
In welchem Schweinsgalopp Scott damals unterwegs war ist hier sichtbar.
Kaum hatte er mit Kumpel John Stewart das Aufnahmestudio wieder verlassen ( als Dalton Brother ) ging er mit den Routers auf Tour.
Die waren damals sehr gefragt in den Clubs nach ihrem Singleerfolg ( Let's Go )
Bei einem Auftritt mit ihnen lief ihm mal wieder John Maus über den Weg.
Der suchte gerade einen Bassisten und, BINGO, fand ihn in Scott.

Von der Single der Dalton Brothers, die Scott ihm stolz vorspielte, war er aber nur begrenzt begeistert.

Scott schien wirklich selten zu Hause zu sein. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dalton Brothers
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 16:23 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8816
Wohnort: Berlin
Im Juni 1966, zwei Monate nach der Singleveröffentlichung, erschien dann auch noch das Album
JOHN STEWART & SCOTT ENGEL ORIGINAL MEMBERS OF THE WALKER BROTHERS

Dies wurde dann aber nur in den USA bei Tower Records herausgebracht unter
Tower T / ST 5026 sowie, unter gleicher Nummer, eine Version speziell für Stereowiedergabe.

Enthalten war darauf natürlich die Single A-Seite plus die beiden B-Seiten aus den Jahren 1963 & 1966 sowie sieben weitere Songs, die alles Instrumentals waren.
Interessanterweise waren darauf auch drei weitere Kompositionen von John Stewart & Scott Engel,
nämlich Chick's Choice, Wall Flower und Nashville

Dieses Album ist immer noch für wenig Geld zu bekommen.

Und für Sammler gab es dann noch ein besonderes Schmankerl : :roll:
Auf einigen Platten wird I ONLY CAME...in einer Reihe geschrieben, auf anderen in zwei Reihen....
Sammlerherz, was willst Du mehr ? :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dalton Brothers
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 16:35 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8816
Wohnort: Berlin
Damit der Humor hier nicht zu kurz kommt noch der Hinweis, dass der Schlagersänger Bernd Spier davon auch eine Coverversion auf Deutsch herausgab.
Hier nannte sich das Ganze

Das war mein schönster Tanz

https://www.youtube.com/watch?v=Qzv_OEN5bwM

Aber dabei blieb es nicht, nein, der gute Bernd brachte dann auch noch eine englischsprachige Single heraus. Mit Scott konnte er damit aber nicht gleichziehen. :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=xtompSt1eTc

https://www.discogs.com/de/Bernd-Spier- ... se/9263570


Zuletzt geändert von Mike Walker am Di 29. Jan 2019, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dalton Brothers
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 16:40 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8816
Wohnort: Berlin
Scott lag dieses Album noch Jahre später quer im Magen.
1984 bestritt er in einem Interview mit dem OldieMarkt jegliche Mitarbeit an diesem Album bzw
irgendwelche Tantiemen dafür erhalten zu haben.
Egal, die Dalton Brothers gehören auf jeden Fall in eine echte Walker Brothers Sammlung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de