scott-walker.de

Aktuelle Zeit: So 15. Dez 2019, 02:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: John schwer krank?
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2011, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 18:06
Beiträge: 508
Das schreibt die FAZ (mit Foto):

Sonnenfinsternis
Zum Tode von John Walker, Symphoniker des Pop

Brüderlichkeit war in der Hochzeit der Popmusik eine wichtige Währung, die freilich nicht zwingend etwas mit den Namen der Musiker zu tun hatte. Wie die Righteous Brothers und die Doobie Brothers, so waren auch die Walker Brothers keine wirklichen Brüder. Der in New York geborene Gitarrist und Sänger John Maus fungierte als der eigentliche Gründer dieser Gruppe und hatte sich frühzeitig den Künstlernamen Walker zugelegt, den dann auch Scott Engel und Gary Leeds übernahmen. Das Trio kehrte seiner amerikanischen Heimat 1965 Richtung England den Rücken, um einem geschmacklich noch wenig geschulten Publikum mit seinem Bombast-Pop zu imponieren. Als "The Sun Ain't Gonna Shine Anymore" 1966 um die Welt ging, standen die Musiker fast schon wieder vor der Trennung. Über all der Bewunderung, die danach Scott Walker als einer gleichsam mythischen Figur entgegengebracht wurde, überhörte man die Qualität von John Walkers Platten, die näher am blue eyed soul waren und weniger steif klangen als die der Walker Brothers, die 1975 noch einmal zusammenkamen. So ging John Walker, der von sich behaupten kann, eine Tournee mit dem Exzentriker Screaming Lord Sutch gewagt zu haben, als weitgehend Unbekannter in die Popgeschichte ein. Nun ist er siebenundsechzigjährig in Los Angeles gestorben.

edo.


Text: F.A.Z., 10.05.2011, Nr. 108 / Seite 32


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John schwer krank?
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2011, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3894
http://www.gerds-musicpage.de/
:cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John schwer krank?
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2011, 21:01 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8301
Wohnort: Berlin
http://www.independent.co.uk/news/obitu ... 81548.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John schwer krank?
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2011, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:18
Beiträge: 3081
Mike Walker hat geschrieben:
Wollen wir als Scott Walker Forum etwas zur Beerdigung rüberschicken ? Karte oder Blumen ?


The family requests that donations be made to the following charities in lieu of flowers:

Save The Children http://www.savethechildren.org
Wounded Warrior Project http://www.woundedwarriorproject.org
Prison Fellowship Ministries http://www.ministrywatch.com
Good Shepard Shelter http://www.goodshepardshelter.org


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John schwer krank?
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2011, 06:18 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8301
Wohnort: Berlin
Was für eine Heuchelei bei den englischen Fans von Scott.
Jahrelang wurde absolut nichts von John berichtet, weder von seinen Konzerten noch von seinen Platten bzw der PHALLUS DEI Veröffentlichung. Die Damen vom YAHOO Kränzchen
waren da absolut brutal, Scott Huiiii, John Pfuiiii.
Und jetzt heulen und jammern alle. Wie toll er doch war und man ihn immer schon mochte
und so weiter.
Unfaßbar !!! :twisted: :twisted: :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John schwer krank?
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2011, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3894
Ein "leuchtendes" Beispiel dafür, wie verblendet verbohrte Fans sein können. Da ist's mit dem eigenen Charakter nicht weit her. Zeigt auch, dass ein wie immer gearteter Personenkult zum anderen Künstler zu solch scheinheiligen Reaktionen führen kann :x .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John schwer krank?
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2011, 20:59 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8301
Wohnort: Berlin
http://www.telegraph.co.uk/culture/musi ... rever.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John schwer krank?
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2011, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 18:06
Beiträge: 508
Ein sehr schöner Nachruf!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John schwer krank?
BeitragVerfasst: So 5. Jun 2011, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3894
Heute ist Trauergottesdienst ... :cry:

"Funeral Mass for Mr. John Walker (AKA Mr. John J. Maus) will be held on Saturday, June 4, 2011,
at 10:00AM at Immaculate Conception Church, 740 South Shamrock Avenue, Monrovia, California, 91016."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: John schwer krank?
BeitragVerfasst: So 5. Jun 2011, 15:54 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8301
Wohnort: Berlin
Meine Gedanken sind bei ihm. :cry:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de