scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Mi 2. Dez 2020, 01:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2020, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 4136
Die CD erschien bereits Ende August und ist nicht einfach, sie einzuordnen. Ich habe für die Deutsche Mugge eine Rezension versucht:
http://www.deutsche-mugge.de/index.php/ ... ichen.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2020, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:18
Beiträge: 3246
Ich höre mir gerade das Album an.
Interessantes Werk mit nachdenklichen Liedern, die du gut beschrieben hast, Gerd.
"Dunkelrot" ist wunderschön, etwas für die bayerische österreichische Seele. ;)
"Eiweiß" könnte auch von Fendrich sein.

Sehr vielschichtig das Werk, wobei mir Goisern natürlich am besten gefällt, wenn er sich selbst treu bleibt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2020, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 4136
Es war echt nicht leicht, die CD angemessen zu beschreiben. Aber sie ist wirklich meisterhaft geworden, mit einigen vielleicht überflüssigen Stücken. Aber der Extrakt ist schon beeindruckend!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2020, 21:27 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8883
Wohnort: Berlin
Ich bin zwar weniger von der Musik beeindruckt, dafür aber um so mehr von Deiner Rezension.
Da merkt man schon das Herzblut, das für diese Art von Musik in Dir fließt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Okt 2020, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 4136
Mike Walker hat geschrieben:
Ich bin zwar weniger von der Musik beeindruckt, dafür aber um so mehr von Deiner Rezension. Da merkt man schon das Herzblut, das für diese Art von Musik in Dir fließt. ;)

Danke Mike. Es stimmt sicher, dass viel Herzblut dabei eine Rolle spielt. Umso schwieriger war es, nicht alles in Lobeshymnen ausarten zu lassen, weil man dann unglaubwürdig wird. Ich verfolge halt das Wirken von ihm schon von Anfang an, auch etliche Male live. Dass du als Berliner gewisse Probleme hast, wundert mich nicht. Es ist halt weitgehend Musik mit Oberbegriff alpenländisch :mrgreen: oder auch Weltmusik.
Hier eine meiner Unterseiten auf der Musicpage:
https://www.gerds-musicpage.de/juwelen/ ... sekrit.htm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de