scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2024, 04:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 17. Jan 2024, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 11:05
Beiträge: 2383
Randi Tytingvåg Trio - Hjem

Meine letzte Begegnung mit dem Randi Tytingvåg Trio hatte ich 2021 mit dem Album "Trøsteviser For Redde Netter" , die tröstenden Lieder für die Nacht. Norwegisch habe ich mittlerweile nicht gelernt, so muss ich mich bei der neuen Produktion "Hjem" (Heim, nach Hause) erneut vorwiegend auf die Musik und den Gesang konzentrieren. Und das ist wieder eine wunderbare Erfahrung. Doch halt! Der sechste Song ist in deutscher Sprache! "Das Theater des Körpers", dabei handelt es sich um den Song "Kroppens teater" vom oben genannten Album, nun in deutsche Sprache übersetzt. Einen Grund hierfür kann ich nicht feststellen.

Als Trio mit den gleichen Musikern eingespielt, gibt es nun nur zwei Gäste als zusätzliche Musiker. Bestechende Merkmale der Musik der neuen Platte sind erneut die ausdrucksstarke Stimme der Protagonistin und die sehr einfühlsame und zarte Begleitung der Musiker, dabei sind es vor Allem auch die Originalinstrumente aus der Folklore, die dazu beitragen, diese authentische und sehr warme Stimmung zu schaffen. Und das Alles erklingt in audiophilem Klanggewande und springt direkt an, als wäre man inmitten der Band.

Randi stammt aus dem Jazzbereich und kann mit den dem Background ihres Studiums ihre Stimme gekonnt und gezielt einsetzen. Zusammen mit den mannigfaltigen Einflüssen aus dem Folk, und bewegt sich hierbei auch über Skandinavien hinaus, wenn sie zum Beispiel, man stößt ganz überraschend während des Hörens darauf, "Det som alltid e" singt. Ja - das ist die übersetzte Version des Klassikers "Amazing Grace", welch ein schöner Song, der nun norwegische Gänsehaut verbreitet.

Die Musik der Platte ist erneut von ganz viel Ruhe geprägt, von sehr hoher Dichte im Ausdruck, konzentrierte Emotion voller Wohlfühlmomente, und laut Pressetext geht es hinsichtlich der Aussage darum: Dieses Mal erzählen sie über die Sehnsucht, den Weg nach Hause zu finden. Um diesen Weg zu finden, müssen wir ständig auf unsere Erfahrungen zurückgreifen, um zu entdecken, wer wir jetzt sind, sowohl als Individuen als auch als Gesellschaft.

Zum Schluß zitiere ich aus dem Text zu "Das Theater des Körpers": "Ich muss versuchen, Ruhe zu finden, Hoffnung aufbauen, im Glauben leben. Dass dies mir gelingen wird. Es sollte möglich sein. Alles aber später, oh, lass mich jetzt allein!" Ja, so gehe ich davon aus, dass vielleicht einiges Autobiografisches verarbeitet wurde, Dinge des Lebens, von denen wir Alle betroffen sind. Erneut ist ein wunderbares Album gelungen, dessen Musik sehr berührt mit seiner Einfachheit, die darüber hinaus doch so vielschichtig ausgebreitet wird.

Randi Tytingvåg (vokal)
Dag Vagle (gitar, mandola, vokal, kor)
Erlend E. Aasland (banjo, tenorgitar, oktavtenorgitar, mandola, kor)
Tarjei Nysted (nøkkelharpe, fele, bratsj, stroviol, mandolin, marxophone, autoharpe, dreielire, cymbal)
Gjermund Silset (kontrabass)

1 Me va samen
2 Det gjorr sa vondt
3 Finna hjem
4 Til kroppen
5 Hjemover
6 Das Theater des Körpers
7 Dialog
8 Det som alltid e
9 Dans
10 Sang synge
11 Bare ver

http://www.tytingvaag.no/


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de