scott-walker.de

Aktuelle Zeit: So 20. Okt 2019, 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bob Dylan & Mark Knopfler
BeitragVerfasst: Mo 31. Okt 2011, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 18:06
Beiträge: 508
Es war sicher nicht Dylans bestes Konzert, wenigstens für mich nicht, weil mir die Setlist nicht sehr behagte. Gleich 2 Talking Blues von ganz früh, "Hattie Carroll" und "Hollis Brown", ein verunglücktes "It's All Over Now Baby Blue", gebelltes "Desolation Row" (das selbst ich anfangs nicht erkannt habe, da er offenbar nicht mit dem gewohnten Eingangsvers (They're selling postcards from the hanging") begann. Die Setlist findet Ihr hier:

http://www.bobdylan.com/tour/2011-10-29-o2-world

Da ich weder "Nettie Moore" (es war sein Abend der Frauennamen, ich glaube nicht, daß es mehr Songs von ihm mit kompletten Frauennamen im Titel gibt) noch "Mississippi" schätze, war meine Begeisterung eher gedämpft, zumal er stimmlich nicht in bester Verfassung war (habe mir youtube-Aufnahmen aus diesem Jahr angeschaut, auf denen er wesentlich besser bei Stimme war). Also war ich nur von "Things Have Changed" im ersten Teil angetan. Dann aber kam "Ballad of a Thin Man", und das war's dann! So habe ich den Song noch nie gehört, mit einer Kraft und einem Haß in der Stimme, die wirklich durch Mark und Bein gingen. Atemberaubend. Die Zugaben waren gleichfalls extrem gut, "All Along the Watchtower" und "Like a Rolling Stone". Ich höre Dylan nun schon, seit ich denken kann, also seit etwa 43 Jahren. Und daran wird sich wohl nichts mehr ändern. Während des Konzerts erinnerte ich mich daran, wie ich ihn zuerst live gesehen habe, das war 1978 in Dortmund, Dylans allererstes Konzert in Deutschland. Das ist nun 33 Jahre her. Es gibt nicht viele Künstler, mit denen ich mich so lange und so intensiv beschäftigt habe, und kaum einen, der mein Leben so tief beeinflußt hat (höchstens noch Beckmann und Doderer).

Mark Knopfler habe ich auch gehört, aber schon wieder vergessen. A boring old fart.

Eine gute Kritik erschien in der Berliner Zeitung


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de