scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 13:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anathema - Würzburg 19.10.2014
BeitragVerfasst: Di 28. Okt 2014, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3860
Konzertbericht auf "Deutsche Mugge":

http://www.deutsche-mugge.de/live-beric ... zburg.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anathema - Würzburg 19.10.2014
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Jun 2015, 11:16
Beiträge: 392
Ich hab sie etwa vor 10 Jahren in Hamburg als Support von Porcupine Tree gesehen und muss ganz ehrlich sagen, dass dies eines der wenigen Konzerte war, bei dem mir die Vorband besser gefallen hat, als die Hauptattraktion. (Wäre vielleicht nochmal ein Thema für sich: Hauptbands, die Live von ihren Support Acts in den Schatten gestellt wurden) Später hab ich mir Anathema dann nochmal in Berlin angeschaut…Mittlerweile höre ich sie nur noch sehr selten, aber im Zeitraum von Judgement bis A Natural Disaster habe ich Anathema wirklich geliebt, sogar ihre frühe Doom Metal Phase


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anathema - Würzburg 19.10.2014
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3860
Bild
Steven Wilson hinter einem transparenten Vorhang

Ich habe Porcupine Tree schon des öfteren erlebt und meine Begeisterung wuchs nach anfänglichem "Fremdeln" sehr:

http://www.gerds-musicpage.de/juwelen/p ... etree.html
http://www.gerds-musicpage.de/juwelen/p ... ichte.html
http://www.gerds-musicpage.de/juwelen/p ... hte02.html

Steven Wilson lässt die Band seit einigen Jahren ruhen, weil er solo sogar weit mehr Erfolg hat. Das kommt auch nicht alle Tage vor. Seine letzten Konzerte waren einfach unbeschreiblich gut - auch die visuelle Umsetzung. Er hat einen wohl kaum mehr zu toppenden Zenit erreicht:

http://www.gerds-musicpage.de/juwelen/w ... teven.html
(bitte mal in die Clips klicken!)

Konzertbericht von der Philharmonie München im Januar 2016:
http://www.deutsche-mugge.de/live-beric ... nchen.html

Erlangen November 2013:
http://www.deutsche-mugge.de/live-beric ... angen.html

München März 2013:
http://www.deutsche-mugge.de/live-beric ... nchen.html

Und er hat ja noch weitere Projekte - wie z.B. No Man mit dem charismatischen Sänger Tim Bowness:
http://www.gerds-musicpage.de/juwelen/no-man.html

Und wirkt auch beim israelischen Superstar Aviv Geffen mit:
http://www.gerds-musicpage.de/juwelen/geffen_aviv.html

Der oben eingebaute Liveclip von Geffen oben ist schon ein Wahnsinn!!!

In meinen Augen ein echtes Genie, der schon Grammy notiert war...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anathema - Würzburg 19.10.2014
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Jun 2015, 11:16
Beiträge: 392
Vielen Dank für die Links, der atmosphärische Grace For Drowning Teaser gefällt mir wirklich sehr gut.
Wilson ist ein überaus vielschichtiger Musiker. (Seine frühe Band No Man wurde ja laut eigenen Angaben u.a. auch von Walker beeinflusst, außerdem träumt er davon Musik für einen Lynchfilm zu komponieren ;-) Ein paar Leute aus meinem Bekanntenkreis lieben ihn wirklich sehr und legen mir regelmäßig seine Musik ans Herz. Persönlich habe ich ihn in den letzten 20 Jahren eher so nebenbei mitverfolgt (habe vermutlich mehr Alben von Wilson /PT im Schrank, als mir jetzt einfallen würden), dennoch wollte es bei mir nie so ganz hundertprozentig funken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anathema - Würzburg 19.10.2014
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3860
Ja das verstehe ich. Manchmal funkt es nicht bis zum Ende :-). Man fängt oft mit Bands an und und endet im Nowhere Land. By the way eine Frage. Ich habe Michael aus Berlin schon mal diese beiden DVDs angeboten. Er hat dankend abgelehnt, was ich auch in seinem Fall verstehe 8-) :mrgreen: . Solltest Du die nicht haben, könnte ich sie dir natürlich kostenlos übermitteln. Verkauf lohnt nicht und ist mir zu aufwändig. War mal so dusselig und habe sie in der Zeit, als noch wenig in meinem Zimmer alphabetisch sortiert war, im Übereifer mit Zeitabstand zweimal bestellt:

http://www.amazon.de/Insurgentes-2-DVDs ... gentes+dvd

Viele Grüße
Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anathema - Würzburg 19.10.2014
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Jun 2015, 11:16
Beiträge: 392
Vielen Dank, ich weiß dein Angebot wirklich sehr zu schätzen, aber ich glaube bei mir würde diese DVD nicht den nötigen Anklang finden, den sie verdient. (Ich glaube der Wilson Zug ist in meinem Fall mittlerweile abgefahren). Wäre schade drum, wenn du dann noch jemanden findest, der sich wirklich von Herzen darüber freuen würde. Aber dennoch tausend Dank!!!

Liebe Grüße
Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anathema - Würzburg 19.10.2014
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 17:57 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8212
Wohnort: Berlin
Gerd hat geschrieben:
Ja das verstehe ich. Manchmal funkt es nicht bis zum Ende :-). Man fängt oft mit Bands an und und endet im Nowhere Land. By the way eine Frage. Ich habe Michael aus Berlin schon mal diese beiden DVDs angeboten. Er hat dankend abgelehnt, was ich auch in seinem Fall verstehe 8-) :mrgreen: . Solltest Du die nicht haben, könnte ich sie dir natürlich kostenlos übermitteln. Verkauf lohnt nicht und ist mir zu aufwändig. War mal so dusselig und habe sie in der Zeit, als noch wenig in meinem Zimmer alphabetisch sortiert war, im Übereifer mit Zeitabstand zweimal bestellt:

http://www.amazon.de/Insurgentes-2-DVDs ... gentes+dvd

Viele Grüße
Gerd


Du wärst erstaunt, was für Interpreten mein Regal zieren.
Aber in dem von Dir genannten Fall hast Du natürlich recht. Manchmal funkt es und manchmal nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anathema - Würzburg 19.10.2014
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3860
morzoo hat geschrieben:
Vielen Dank, ich weiß dein Angebot wirklich sehr zu schätzen, aber ich glaube bei mir würde diese DVD nicht den nötigen Anklang finden, den sie verdient. (Ich glaube der Wilson Zug ist in meinem Fall mittlerweile abgefahren). Wäre schade drum, wenn du dann noch jemanden findest, der sich wirklich von Herzen darüber freuen würde. Aber dennoch tausend Dank!!!
Liebe Grüße
Oliver

Ja ist alles ok so - Michael hatte ähnliches Magendrücken :-)... Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt :lol: !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de