scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2024, 06:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ABBA Comeback
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2021, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5115
Hab' gerade "Don't shut me down" im Radio gehört. Reisst mich gar nicht vom Hocker. Wenn das eine andere Formation gesungen hätte, der gleiche Effekt. Wie ich las, soll im November eine komplette CD erscheinen und im kommenden Jahr eine Avatar-Show über die Bühne gehen. Weitere Infos hier:
https://abbavoyage.com/
Ergänzung, grad entdeckt:
https://www.spiegel.de/kultur/musik/abb ... edc5d19ccb
Weiterer Nachtrag:
Gerade zum ersten Mal "I still have faith in you" auf YT gehört. Das klingt schon wesentlich besser:
https://www.youtube.com/watch?v=pAzEY1MfXrQ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABBA Comeback
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2021, 15:34 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 11584
Wohnort: Berlin
Tja, die Einen freuen sich über neue Musik, die Anderen möchten es lieber so belassen wie in ihrer Jugend.
Hey, wir reden hier über Musik in miesen Zeiten, um mehr geht es nicht.
Und um Geld ja wohl schon garnicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABBA Comeback
BeitragVerfasst: Mo 8. Nov 2021, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:18
Beiträge: 4035
Eine sehr gute Kritik.

HIER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABBA Comeback
BeitragVerfasst: Di 9. Nov 2021, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5115
EFR hat geschrieben:
Eine sehr gute Kritik.

HIER

In der Tat, erschöpfend fachkundige Infos. Und in einem Videoclip erlebt man die gigantischen Vorbereitungen zur Avatarshow in London. Das alles ist ein würdiger Abschluss des ABBA-Projektes.
Ich werde meine anfängliche Zurückhaltung aufgeben und mir den physischen Tonträger ins Haus holen 8-) . Das Sammlerherz hört nie ganz auf zu schlagen :mrgreen: .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABBA Comeback
BeitragVerfasst: Di 9. Nov 2021, 14:06 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 11584
Wohnort: Berlin
Ich hätte es schon etwas peinlich gefunden, wenn ABBA auf Modern gemacht hätten.
Mir gefällt das Album sehr gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABBA Comeback
BeitragVerfasst: Di 9. Nov 2021, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5115
Mike Walker hat geschrieben:
Ich hätte es schon etwas peinlich gefunden, wenn ABBA auf Modern gemacht hätten.
Mir gefällt das Album sehr gut.

Danke für diese Kaufempfehlung Mike :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABBA Comeback
BeitragVerfasst: Di 9. Nov 2021, 14:34 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 11584
Wohnort: Berlin
Außerdem, es hat schon weitaus peinlichere Comebacks gegeben.
Hier meine persönlichen TOP DREI....

Platz 3. The Beatles Anthology
Ein medialer Aufwand mit Songs, die nun wirklich niemand mehr brauchte. Der beinharte Fan hatte sie eh schon seit Jahrzehnten im Archiv.

Platz 2. The Beach Boys
Ihre Comeback Tournee vor einigen Jahren war nun wirklich nur noch etwas für beinharte Nostalgiker. Auf der Bühne standen nicht Carl & Dennis Wilson, die waren wegen Sterblichkeit verhindert gewesen. Dafür aber David Marks. Der war zwar Ur-Mitglied bei den Beach Boys, war vor ihren Erfolgen schon wieder abgetaucht.
Und Mike Love und Brian Wilson verbindet schon seit Jahrzehnten eine Hassliebe.

Platz 1. The Rolling Stones
Eine Band, die ihr letztes wirklich großartiges Album 1969/1970 harausbrachte, also vor über 50 (!!) Jahren.
Ich glaube, es gibt mittlerweile mehr Mediziner als Fans auf der Welt, die ihr Treiben beobachten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABBA Comeback
BeitragVerfasst: Di 9. Nov 2021, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:18
Beiträge: 4035
Mike Walker hat geschrieben:
Außerdem, es hat schon weitaus peinlichere Comebacks gegeben.
Hier meine persönlichen TOP DREI....
Platz 1. The Rolling Stones
Eine Band, die ihr letztes wirklich großartiges Album 1969/1970 harausbrachte, also vor über 50 (!!) Jahren.
.


Einspruch Euer Ehren. ;)
Die Stones waren nie weg. Nur sind sie inzwischen auf den Geschmack gekommen, dass man mit alten Alben (neu aufgemotzt plus Outtakes) viel Geld verdienen kann. Vorreiter waren ja die Beatles und Paul McCartney.
Erst kürzlich wurde ihr Tattoo You Album neu veröffentlicht. Hier kann man auch bis zu 115 Euro für die Box hinblättern.
Und was schrieb die BILD: Helene Fischer schlägt die Rolling Stones in den Charts. :roll: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABBA Comeback
BeitragVerfasst: Di 9. Nov 2021, 19:02 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 11584
Wohnort: Berlin
Helene Fischer hat ein Comeback ?
Jetzt fehlt nur noch Wolfgang Petry.
Halt, der hatte ja eines, nur nannte er sich da Pete Wolf. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABBA Comeback
BeitragVerfasst: Di 9. Nov 2021, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:18
Beiträge: 4035
Mike Walker hat geschrieben:
Helene Fischer hat ein Comeback ?
:


Ja. Letzten Samstag. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de