scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2024, 05:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ESC-Finale 2021 ...
BeitragVerfasst: So 23. Mai 2021, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5115
Wir kamen relativ spät nach Hause und konnten gerade noch den französischen Beitrag sehen, der mir sehr gut gefiel. Der Durchlauf endete und die nationalen Jurys gaben ihre Stimmen ab. Ich wusste gar nicht mehr, dass wir im vorletzten Jahr ebenso auf dem vorletzten Platz endeten wie die Engländer. Selbst nach den Publikumsvotings blieb es bei 3 (in Worten: DREI) Punkten, die Engländer blieben bei ihrer Nullnummer. Schöne Überschrift beim TAGESSPIEGEL: "Italien gewinnt - Deutschland zweiter Sieger von hinten". Italien 524 Punkte! Mehr vom wiederholten musikalischen Desaster:
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaf ... 09914.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ESC-Finale 2021 ...
BeitragVerfasst: So 23. Mai 2021, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 11:05
Beiträge: 2383
ja, der ESC ist eine gute Basis für Diskussionen...

Vielleicht entwickelt sich an dieser Stelle etwas, ich hätte auch etwas zu sagen... :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ESC-Finale 2021 ...
BeitragVerfasst: So 23. Mai 2021, 15:40 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 11584
Wohnort: Berlin
Ich konnte noch nie etwas mit diesem Wettbewerb anfangen. Mit der aktuellen Musikszene hat das rein garnichts zu tun.
Aber wem's gefällt, bitte schön.
Eine ganz eigene Welt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ESC-Finale 2021 ...
BeitragVerfasst: So 23. Mai 2021, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5115
Soweit wie Mike würde ich pauschal nicht gehen. Als dieser Wettbewerb noch "Grand Prix Eurovision De La Chanson" hieß, konnte man noch beeindruckende "normale" Auftritte ohne Maskerade erleben. Da konnten wir noch mit "ein bisschen Frieden" gewinnen. Lena war da schon in einer Übergangsphase erfolgreich. Hab mich gefreut, dass der französische Beitrag wenigstens Platz 2 erreichte. Und genau da fiel mir wieder der in meinem Augen phänomenale Gänsehautsong von Patricia Kaas - "Et s’il fallait le faire" aus dem Wettbewerb 2009 ein. Mike, da könntest selbst du schwach werden (ich werde es immer bei diesem gefühlvoll vorgetragenen Chanson).
https://www.youtube.com/watch?v=6gee9Qh ... rt_radio=1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ESC-Finale 2021 ...
BeitragVerfasst: So 23. Mai 2021, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 11:05
Beiträge: 2383
Ursprünglich war das ja einst der "Grand Prix Eurovision de la Chanson“. Die Absicht war, nicht die „Performance“, sondern a) die Komposition und b) den gesanglichen Wert zu beurteilen, das hat wohl schon lange keine wesentliche Bedeutung mehr. Und man staune, oft genug hat das auch funktioniert, innerhalb von 3 Minuten eine Komposition zu schaffen, mit einem guten Aufbau, Dramatik, Steigerung und einer Aussage. Dieser ursprüngliche Gedanke ist anscheinend mittlerweile abhanden gekommen oder nicht mehr gewünscht, im Zuge der Neuerung und Anpassung an die heutige Zeit.

Vielmehr wirken so manche Songs, die man auf CD hört, ganz anders, wenn man sie auf der Bühne sieht. Schwächen diverser Kompositionen werden durch überflüssigen Glanz und Glitter übertüncht, durch dämliches Gehüpfe und halbnackte Tatsachen. Denn so manch‘ ein (wirklich unerträglich quälender) Beitrag wurde auch dieses Jahr erneut von Songwritern komponiert, von denen man eigentlich etwas Substantielles erwarten sollte. Doch scheint man beim ESC Abfallprodukte gut entsorgen zu können…

Auch gehörte für mich zum ESC (Grand Prix) stets das Vorhandensein eines Orchesters/einer Live-Band. Warum sollte das nicht auch hier weiterhin möglich sein??? Shows wie "Voice Of Germany“ schaffen das auch schließlich, einen kompletten Livecharakter zu schaffen, und nicht teils klägliche Live-Stimmen untergehen zu sehen in einem von unerträglichen Synthie-Sounds geschaffenen Background, wie das beim ESC oft genug der Fall ist. Wahrscheinlich würde es darüber hinaus auch gar nicht auffallen, wenn Vortragende den Mund geschlossen hielten und sich auf ein abschließendes Live-"Thank You“ beschränkten..

So hat das Ganze halt nur noch einen billigen Unterhaltungsfaktor, und ist, bis auf einige positive Ausnahmen, eine schlechte Show geworden… Sicher, es war nicht "früher alles besser", auch dann gab es "Graupen", doch ist die Anzahl dieser doch erheblich angewachsen. Und so hat so mancher ESC der Neuzeit wirklich gute Songs hervorgebracht, die ich bei Bedarf gern heraussuchen kann.


Zuletzt geändert von Montague am So 23. Mai 2021, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ESC-Finale 2021 ...
BeitragVerfasst: So 23. Mai 2021, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5115
Treffendes Resümee, perfekt seziert Wolfgang! Schade halt um die Grundidee, anspruchsvolle Songs und Kompositionen zu kreieren... Wer kauft denn hinterher so einen Mist?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ESC-Finale 2021 ...
BeitragVerfasst: Mi 16. Jun 2021, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5115
"Das war einmal im ESC". Der österreichische Beitrag von Nadine Beiler im ESC 2011. Ein Song, der weitgehend unter dem Radar lief. Wunderbare Komposition und Nadine Beiler mit einer beeindruckenden Gänsehaut-Stimme:
https://www.youtube.com/watch?v=UsBC5AB1tFo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de