scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Fr 19. Apr 2024, 03:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die grüne Amigapressung
BeitragVerfasst: Sa 14. Jul 2012, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5099
Mike Walker hat geschrieben:
...Wo ist Gerd ? ;)


Der hatte sich doch offiziell abgemeldet und ist wieder im Hausldienst 8-) .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grüne Amigapressung
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2016, 14:21 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 11529
Wohnort: Berlin
Das war eine schöne Geschichte gewesen ?
Mir ist noch Stefans ungläubiges Staunen in Erinnerung geblieben !! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grüne Amigapressung
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2016, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5099
Ja, diese Story war und ist einfach köstlich. Ich weiß ja, in welchen Händen sich diese rare Pressung nun endgültig befindet... 8-) :twisted: :idea:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grüne Amigapressung
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2016, 22:34 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 11529
Wohnort: Berlin
So so.... :roll: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grüne Amigapressung
BeitragVerfasst: Mi 3. Okt 2018, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5099
Mike Walker hat geschrieben:
So so.... :roll: :lol:

Da schaut man zufällig wieder mal rein und erst jetzt fällt der Groschen, äh Cent: "So so" ist sehr vieldeutig. Da ist was im Busch, wohl in Berlin. Ich vermute, in deinem Buch wird dieses spannende Kapitel auch seinen Niederschlag finden, oder? 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grüne Amigapressung
BeitragVerfasst: Mi 3. Okt 2018, 17:45 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 11529
Wohnort: Berlin
Gerd hat geschrieben:
Mike Walker hat geschrieben:
So so.... :roll: :lol:

Da schaut man zufällig wieder mal rein und erst jetzt fällt der Groschen, äh Cent: "So so" ist sehr vieldeutig. Da ist was im Busch, wohl in Berlin. Ich vermute, in deinem Buch wird dieses spannende Kapitel auch seinen Niederschlag finden, oder? 8-)



Wait and see.... :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grüne Amigapressung
BeitragVerfasst: Mi 3. Okt 2018, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5099
Oh Gott, hab ich was provoziert??? :oops: :oops: :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grüne Amigapressung
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2018, 12:51 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 11529
Wohnort: Berlin
Gerd hat geschrieben:
Oh Gott, hab ich was provoziert??? :oops: :oops: :oops:


Nö, aber dieser Kassenschlager gehört einfach veröffentlicht. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grüne Amigapressung
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2023, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 5099
Nun sind fast auf den Tag fünf Jahre (!!!) seit dem letzten Rapport vergangen. Diese lange Zeitspanne verdient eine plausible Erklärung, vor allem an "Tag der 33. Deutschen Einheit", was es nun mit der grünen Amiga von Scott Walker auf sich hat. Ein Vierbuchstabenjournalist bekam Wind von der Sache und stellte mir Fragen.

Frage: Was ist in der Zwischenzeit geschehen?
Antwort: Nichts, was bekannt ist.
Frage: Was ist aus der geplanten Buchausgabe geworden?
Antwort: Erst recht nix.
Frage: Warum?
Antwort: Es wollte sich kein renommierter Buchverlag mit einem solch dubiosen Thema besudeln.
Unser Manuskript wurde regelrecht in der Luft zerrissen. Ein trauriges Kapitel ohne verdientes Happy End müssen wir leider unwiderruflich zu unseren Forums-Geheimakten legen. Das sauer gesammelte Geld für unseren sog. Detektiv verschwand ja geistig im Orkus. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. So hoffen wir, dass eines fernen Tages ein Musik-Archäologe ein fundsicheres Händchen hat ... aber das wäre wieder eine andere Geschichte!
:lol: :mrgreen: 8-) :o

Anmerkung:
Seine händeringende Bitte, in seiner Großbuchstabengazette einen Bericht zu bringen, habe ich großzügig abgelehnt!! Selbst eine hohe Geldsumme konnte mich nicht weich machen, wäre ja noch schöner!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grüne Amigapressung
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2023, 18:56 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 11529
Wohnort: Berlin
:lol: :lol: :lol: Klasse Gerd !!!

Nur scheinen wir hier mittlerweile 2 Raritäten zu haben. 1 x die rote AMIGA und 1 x die grüne AMIGA. :lol:
Wird wohl ein Exportteil sein, in MONO natürlich.... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de