scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Sa 23. Nov 2019, 04:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 21:44 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8269
Wohnort: Berlin
Liebe Freunde, in diesen Tagen feiert unser liebes Forum seinen 10. Geburtstag.
Wann Manfred, der Gründer dieses Forums, die Idee zu diesem hatte, weiß ich leider nicht, die ersten Anmeldungen erfolgten aber wohl Anfang 2006.
Ich selber stieß im Februar mit dazu, verursacht durch Amazon.
Dort fand ich irgendwann mal das Album You von John Walker und suchte im Web etwas über ihn.
Ich fand eine Internetseite über ihn und war sehr überrascht zu lesen, daß sie von zwei Deutschen betrieben wurde, Uschi & Lothar.
Der Kontakt war schnell hergestellt und ich bekam von Ihnen den Tip, mir dieses Forum hier einmal anzuschauen plus einen Hinweis auf Gerds Fanpage.
Ich landete erstmal bei Gerd, die Diskussionen über The Drift und Tilt schüchterten mich bei den Walkeranern noch etwas ein.
Aber Mitte Februar war ich dann auch mit dabei.
Wir hatten über die Jahre hier ja etliche Walkerkontakte gehabt. Stefan Weidle hatte Scott Walker im Zuge der Veröffentlichung von The Drift für ein Frankfurter Blatt interviewen können.
Andere hatten das Glück gehabt, John bei seinem Deutschlandbesuch kennenzulernen.
Oliver durfte sogar mit John Walker einen Titel mit seiner Band Phallus Dei aufnehmen. Ein Song, so ganz anders als das von John bekannte.
Naja... ein paar Autogrammkarten für mich fielen ja auch ab....., blöd, wenn Berlin so weit und ohne tollen Airport ist. :lol:

Action war immer dann angesagt, wenn irgendwo ein Fußballturnier stattfand, dann war sogar Uschi täglich präsent im Forum.

Viele tolle Musiker haben uns im Laufe der letzten 10 Jahre inspiriert, viele unserer alten Helden traten aber auch von der Lebensbühne ab, allen voran unser John Walker.

Auch Manfred, der Forumsgründer starb vor ein paar Jahren, traurigerweise genau eine Woche nach dem Tod von Robin Gibb, den er sehr verehrt hatte.
Manfreds letzte Arbeit im Web war sein Nachruf auf Robin, Tage später war auch er dann weg.

Etliche der Leute vom Beginn dieses Forums sind mittlerweile hier verschwunden, die Gründe dafür sind ganz unterschiedlicher Natur.
Zeit, Lust, Streit, Facebook oder die musikalische Entwicklung von Scott mögen da einige der Gründe dafür sein.

Für mich ist das Forum ein toller Treffpunkt in Sachen ( nicht nur ) Musik geworden, auch die Leute hier sind mir über die Jahre ans Herz gewachsen, meine große Postingzahl bestätigt das.

Es gäbe noch so viel zu erzählen, unsere Fantreffen oder schrägen Beiträge oder oder oder...

Dies überlasse ich aber gerne den Anderen.

Es macht Spass hier und auf weitere 10 Jahre

Euer Mike Walker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:18
Beiträge: 3074
Auf der Suche im Internet nach Beatles, Walkers etc. bin ich zuerst auf die Erdbeerfelder und dann zufällig auf Manfred Schwanbeck gestoßen. 2005 kündigte er an, ein Scott Walker Forum zu gründen und fragte, ob Jemand Interesse hätte, daran teilzunehmen. Anfang Februar 2006 war es dann soweit und ein netter Haufen kam zusammen. Antrieb war damals natürlich das neue Scott Album The Drift, auf das wir alle sehr gespannt waren.

Schnell stellte sich auch heraus, dass die Musikgeschmäcker doch sehr auseinander „drifteten“ und der eine oder andere Streit nicht ausblieb.
Trotzdem war es eine schöne Zeit. Ich lernte Dank Uschi und Lothar John Walker und seine Frau Cynthia persönlich kennen. Außerdem gab es Forumstreffen. Ein Forums T-Shirt allerdings bekamen wir nicht auf die Reihe. :mrgreen:

Mike, Yahowah und ich waren im November2008 in London, um uns die Tilting und
Drifting Aufführung anzusehen. Dabei gelang es meiner Frau doch glatt Scotty ein Autogramm für mich heraus zu locken. Für Mike Walker war dann der Abend gelaufen. :lol:

Etwa 2009 kam dann der Forumscrash und alle unsere Beiträge waren im Nevena verschwunden. Danach spaltete sich das Forum. Manfred gründete wieder eine eigene Seite und Lothar gestaltete unser jetziges Forum. Mike wurde zur treibenden Kraft und Wolfgangs Rezensionen hielten dieses Forum am Leben. Nicht zu vergessen Gerd und seine Musicpage.

Sehr traurig war dann der Tod von Manfred, ohne den wir uns nicht kennen gelernt hätten.
Ob wir noch mal zehn Jahre schaffen, lassen wir mal dahin gestellt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 22:49 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8269
Wohnort: Berlin
Mike, Yahowah und ich waren im November2008 in London, um uns die Tilting und
Drifting Aufführung anzusehen. Dabei gelang es meiner Frau doch glatt Scotty ein Autogramm für mich heraus zu locken. Für Mike Walker war dann der Abend gelaufen. :lol:


Erinnere mich nicht daran ! :evil: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2016, 11:58 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8269
Wohnort: Berlin
Ich habe gerade Post vom Hajo erhalten, er hat hier ja auch lange als Brüderchen gepostet.


Liebe Walkers-Gemeinde,

zum zehnjährigen Forums-Jubiläum gratuliere ich allen aktiven und passiven Mitgliedern dieser einmaligen Institution im deutschsprachigen Raum.

Ich danke besonders den Aktiven unter Euch, die mit Ihren vielen Beiträgen, die ja zu einem Teil richtig in Schwerstarbeit ausgeartet sind, das Forum vor dem Einschlafen und späteren Ableben gerettet haben.

Ich wünsche mir - auch aus egoistischen Gründen -, dass das Forum noch möglichst viele Jahre am Leben bleibt und immer wieder neue Mitglieder findet, die an der Musik von Scott und seinen "Brüdern" ein Gefallen finden.

Zwar gehörte ich nicht zu den allerersten Mitgliedern dieses von mir hoch geschätzten Forums, aber fast von Anbeginn war auch ich für eine kurze Zeit aktiv dabei. Und wenn ich es inzwischen richtig beobachtet habe, dann sind aus manchen lockeren Forumsbekanntschaften richtige, lang andauernde Freundschaften geworden.

Das ist vielleicht der positivste Nebeneffekt.

Hauptaufgabe dieses Forum war und bleibt natürlich die Beschäftigung mit dem namensgebenden Thema. Nur gut, das wenigstens Scott seine Fans nicht wirklich enttäuschte und ab 2005/06 noch einmal einen so gewaltigen Arbeitseifer an den Tag legte, dass wir nicht mehr zehn oder mehr Jahre auf ein neues Lebenszeichen von ihm warten mussten.

Ich weiß, dass seine Alben seit "The Drift" von verschiedenen Kritikern als Kunstkacke angesehen werden. Mir haben sie immer wieder Spaß gebracht, auch wenn es manchmal lange dauerte bis ich mich mit ihnen anfreunden konnte.

Bei seinen letzten Werk "Soused" aber ging es recht schnell von der ersten Ablehnung bis hin zur endgültigen Begeisterung.

Für uns Scott-Fans, ob Forumsmitglied oder nicht, hoffe ich, dass Scott noch viele musikalische Einfälle hat. Und möge ihm auch die Schaffenskraft erhalten bleiben, um aus den Einfällen neue Alben werden zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Hajo




Danke Hajo ! :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2016, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3877
Bild

Man kann's wirklich kaum glauben, dass es schon 10 Jahre her sein sollen!
Uschi und Manfred kannte ich schon einige Zeit vor der Etablierung des Forums, wenn auch nur auf elektronischen oder postalischem Weg. Ebenso Hajo, mit dem ich speziell wegen der Walker Brothers sporadischen Kontakt hatte. Es gab schöne persönliche Begegnungen. Ich denke da besonders an den unvergesslichen Besuch von John Walker, Cynthia, Uschi und Lothar bei uns sowie an die Treffen in Bamberg und Würzburg, wo wir dabei waren.
http://www.gerds-musicpage.de/juwelen/w ... g2007.html

Natürlich konnte bei einer so komplexen Mischung von Musikenthusiasten nicht alles in Butter sein. Bei so unterschiedlichen Auffassungen konnte es nicht ausbleiben, dass es mal kräftig funkte. Ich konnte aber vor Jahren unseren Manfred überreden, nicht alles zu löschen und zum Glück durfte ich die derzeit noch existierende Scott Walker-Seite weiterführen. Lothar "erbarmte" sich und strickte dankenswerter Weise mit großem Zeitaufwand und Herzblut dieses neue Forum, das auch schon wieder seit 31.08.2010 online und jetzt dauerhaft gesichert ist. Das alte Forum mit ca. 25000 (!) Beiträgen verschwand über Nacht ohne Vorankündigung leider im Nirwana. Man kann sagen, dass jede/r Aktive seinen ihren/seinen Beitrag zum Erhalt und Ausbau des derzeitigen Forums beigetragen hat. Das ist in der schnelllebigen Facebook/Twitter-usw-Zeit nicht unbedingt selbstverständlich.
Vielleicht sollten wir, nachdem weitere Walkertreffen bisher scheiterten, künftig skypen? Wäre auch Weg der Kontaktaufnahme :-).

Die nächste Herausforderung steht vor der Tür. Ende Januar 2016 wird die Scott-Walker-Website vom Betreiber gelöscht. Wie ihr wisst, hatten wir ja schon lange vor, die von Manfred seinerzeit ins Netz gestellte Seite zu modernisieren und mit weiteren Berichten auf der neuen Domain anzureichern. Das scheiterte bisher am immensen Zeitaufwand. Ich weiß selbst am besten, welcher Aufwand für eine neue Website erforderlich ist. Aber Lothar erklärte sich Ende verg. Jahres bereit, auf der schon vor einigen Jahren von ihm gesicherten Domain eine neue Walkerseite anzulegen. Ich hoffe sehr, dass wir ihn dabei künftig nach Kräften unterstützen. Es ist ja dann wie bisher die einzige deutschsprachige Walkerseite...

Ich glaube, dass wir mit neuem Elan hoffnungsvoll in die musikalische Zukunft schauen dürfen. "Panta Rhei", alles fließt (a la Heraklit und Platon) - alles geht weiter - irgendwie und sowieso (frei nach der legendären Franz-Xaver Bogner-Kultserie mit Ottfried Fischer).

Ach so, fast vergessen: Unser Namensgeber Scott feiert heute seinen 73. Geburtstag. Happy birthday Scott!!!

Gerd


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 11:05
Beiträge: 1214
"Klein, aber fein"...., das könnte als Überschrift durchaus gelten.
Und weitestgehend friedlich und gesittet ging es zu, zwei Aspekte, die nicht immer gelten in wesentlich größeren Foren, wo oft unbarmherzig gestritten wird, aber leider dann oft auf niederem Niveau.

Sicher wird es auch hier unter uns Allen völlig unterschiedliche Meinungen grundsätzlicher Natur geben, auch musikalisch, aber bisher haben sich diese alle unter einen Hut bringen lassen. Diese Art von Toleranz ist sicher selten. Sicher wäre es interessant, auch Diskussionen zu bestimmten Themen anzufachen, oder?

Schön, dass 10 Jahre vergangen sind, schade, dass die Zeit so schnell vorbei ging, in Würde sind wir also gealtert. Ganz schade natürlich, dass Manfred das nicht mehr miterlebt, oder doch - wo immer sein Geist schweben mag? Wie auch immer, durch den Weiterbestand des Forums und die Erinnerungen an ihn lebt er letztlich weiter.

Ich weiß nun gar nicht mehr, ob ich ihn über das Forum oder unseren gemeinsamen 'Freund' Peter Green kennenlernte. Jedenfalls besitze ich noch drei speziell von Manfred zusammengestellte Kollektionen mit raren Aufnahmen von Peter Green.

Alles Gute uns Allen also!

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3877
Montague hat geschrieben:
...Sicher wird es auch hier unter uns Allen völlig unterschiedliche Meinungen grundsätzlicher Natur geben, auch musikalisch, aber bisher haben sich diese alle unter einen Hut bringen lassen. Diese Art von Toleranz ist sicher selten. Sicher wäre es interessant, auch Diskussionen zu bestimmten Themen anzufachen, oder? ...Wolfgang


Das wäre absolut wünschenwert lieber Wolfgang und das würde auch "wellenstrom" & Co. sehr freuen :P ! Könnte ein neuer Thread werden, bitte Namensvorschlag.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 17:48 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8269
Wohnort: Berlin
Nur zur Info :

Gerd hatte auch Yahowah um ein paar Zeilen gebeten, aber dieser hat mit dem Forum komplett abgeschlossen und abgelehnt.
Schade....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 18:04 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8269
Wohnort: Berlin
Gerd hat geschrieben:
Montague hat geschrieben:
...Sicher wird es auch hier unter uns Allen völlig unterschiedliche Meinungen grundsätzlicher Natur geben, auch musikalisch, aber bisher haben sich diese alle unter einen Hut bringen lassen. Diese Art von Toleranz ist sicher selten. Sicher wäre es interessant, auch Diskussionen zu bestimmten Themen anzufachen, oder? ...Wolfgang


Das wäre absolut wünschenwert lieber Wolfgang und das würde auch "wellenstrom" & Co. sehr freuen :P ! Könnte ein neuer Thread werden, bitte Namensvorschlag.



Pro & Contra zum Beispiel.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 20:13
Beiträge: 518
Montague hat geschrieben:
"Klein, aber fein"...., das könnte als Überschrift durchaus gelten.
Und weitestgehend friedlich und gesittet ging es zu, zwei Aspekte, die nicht immer gelten in wesentlich größeren Foren, wo oft unbarmherzig gestritten wird, aber leider dann oft auf niederem Niveau.
Wolfgang


Wolfgangs Worte kann ich unterschreiben...zumindest in den letzten 5 einhalb Jahren...solange bin ich nun schon Forumsmitglied.
Auch wenn ich einige Pausen einlege komme ich immer wieder gerne auf diese tolle Website zurück. Ursprünglich wollte ich nur mal schauen was es so alles noch von Scott Walker und den Walker Brothers gibt und wurde nicht enttäuscht. Allen voran Mike`s schaffen in der Rubrik "Song bei Song" sucht seines gleichen. Das war ein richtig großes Ding :idea: und ich lernte noch viel neue alte Songs von Scott kennen. Als Kind der sechziger ist es natürlich nicht nur Scott der mich interessiert und auch da bin ich hier nicht entäuscht worden.
Offen für Musik fast aller Art konnte ich auch in den unzähligen Vorstellungen neuer und alter Künstler durch Wolfgang für mich viel neues entdecken. Unter den wenigen Forumsteilnehmer tummeln sich einige Profis, da bleibt mir manchmal die Spucke weg, was die so alles wissen ;) Gerne würde ich mehr Zeit im Forum verbringen....noch hab ich sie nicht. Aber in meiner Favoritenleiste hat es einen festen Platz und ich bin gerne weiterhin dabei, Herzliche Grüße, Rolf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de