scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Mi 22. Aug 2018, 07:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Looking Back With Scott Walker
BeitragVerfasst: Di 31. Aug 2010, 16:26 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 7700
Wohnort: Berlin
Ich kann mir vorstellen, wie es Walkerfans der ganzen Welt erging, als sie diese Platte mit dem tollen Coverphoto 1967 auf den Plattentellerlegten.
Denn das war nun alles, aber nicht die Musik, nach der alle verlangten.
Ich muß gestehen, ich habe mich auch viele Jahre sehr schwer getan mit dieser Platte.
Lange Zeit war sie die am wenigsten gehörte Platte bei mir im Regal.
Nicht, daß ich grundsätzlich etwas gegen diesen Sound hatte. Im Gegenteil, die Musik der 50er war mir als Kind mit in die Milchflasche gegeben worden. Aber nein, von Scott wollte ich sowas nun wirklich nicht hören.
Gottseidank hat sich das im Laufe der Jahre aber geändert. Was erwartet jemandem, der diese Platte noch nicht kennt? Nun, Musik die etwas an PAUL ANKA, RICKY NELSON, FABIAN und andere Teencrooner erinnert.
Auf der mir vorliegenden REPERTOIRE CD mit 27 Titeln geht die Zeitspanne von 1957 - 1962
Meine Anspieltips sind TOO YOUNG KNOW - WHEN YOU SEE HER - WHAT DO YOU SAY
Lustig finde ich den Titel EVERYBODY BUT ME, erinnert er doch mehr als nur ein bißchen an DON GIBSON`S LONESOME ME.
STEADY AS A ROCK war Scott`s allererste Solonummer.
Scott hat von all diesen Aufnahmen nicht sehr viel gehalten. Er nannte sie in einem Interview einmal Demoaufnahmen. Nun, dazu hören sich allerdings viele Songs schon sehr gut arrangiert an. Ich denke, da spielt auch eine Menge Wut bei Ihm mit, über all die Jahre keinen Cent für diese Aufnahmen erhalten zu haben.
Für einen beinharten Walkerfan natürlich ein MUSS, aber wie oben geschrieben,Sound-und stimmlich noch sehr weit von den Walkers entfernt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Looking Back With Scott Walker
BeitragVerfasst: Di 31. Aug 2010, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:18
Beiträge: 2910
Die Scheibe gab es damals in Deutschland gar nicht zu kaufen. Deshalb habe ich sie über einen holländischen Versand bestellt.
Das tückische an der LP war das Cover. Das Bild stammte aus dem Jahr 1966, aber nicht die Musik. Das war eine ziemliche Enttäuschung, aber heute höre ich den sehr jungen Scott hin und wieder ganz gerne.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Looking Back With Scott Walker
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2012, 14:53 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 7700
Wohnort: Berlin
Es ist schon erstaunlich, was Scott als Bassist, Produzent, Arrangeur, Komponist und Sänger schon vor seiner Zeit bei den Walkers alles veröffentlicht hat. Aber natürlich auch kein Wunder, wenn der Bursche schon mit 14 Jahren seine Karriere begann.
Schade nur, daß es von seiner Seite aus nur vereinzelte Statesments dazu gibt und der Rest an Infos aus der zweiten und dritten Reihe stammt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Looking Back With Scott Walker
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 14:52 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 7700
Wohnort: Berlin
Daten, Daten, Daten....


https://www.discogs.com/de/Scott-Walker ... se/3458030


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de