scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Di 21. Aug 2018, 23:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: The Walker Brothers - Portrait
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2011, 11:02 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 7700
Wohnort: Berlin
Im September/Oktober 1966 erschien das Album PORTRAIT.
Es zeugte von einem enormen Selbstbewußtsein und Bekanntheitsgrad der Band, war auf der Covervorderseite, die übrigens von DEZO HOFFMANN stammte, lediglich ein Gruppenphoto plus Titel zu sehen, der Bandname stand nirgends. Das Cover mit der groben Struktur sieht sehr interessant aus, das Album LINES aus den 70ern hatte ein ähnliches Aussehen. Auf der Rückseite meiner STAR-CLUB RECORDS Platte ist eine Kurz-Bio plus Platteninfo zu lesen, im heute recht amüsant zu lesenden Schreibstil.
Übrigens....,John Walker muß damals ein Faible für Brian Jones gehabt haben,sieht er ihm auf dem Cover doch zu ähnlich. ;)
Ich halte diese Platte für keinen Deut schlechter als das Debütalbum, Ausreißer an Songs kann ich keine finden. Meine Favoriten sind immer noch In My Room-Just For A Thrill-Summertime-People Get Ready... ach eigentlich alle ! 8-)
Im Jahre 1998 erschien das Album erweitert um weitere 12 Titel, nämlich Single A-und B Seiten sowie EP Aufnahmen auch als CD. Im Booklet findet man noch weitere Schnapschüsse von den Photosessions.
Mir ist aber etwas anderes aufgefallen, was heutzutage vielleicht unwichtig ist, das Bandgefüge und die kommende Auflösung der Band aber erklärt.
Auf der LP sind 12 Titel,7 Songs werden als Gruppe vorgetragen,3 Solo von Scott und 2 Solo von John. Eigentlich ja noch relativ ausgewogen mag man meinen. Aber wenn man sich die Aufnahmen über Kopfhörer mal in aller Ruhe anhört, wird man feststellen, daß John`s Stimme bei den Gruppenaufnahmen sehr weit in den Hintergrund gemischt wurde, oftmals noch sogar vom Chor überdeckt. Das muß für den ehemaligen Leadsinger der Band alles andere als erfreulich gewesen sein. Natürlich hatte Scott die bessere Stimme für viele Songs, aber es muß wohl auch das Wesen des damaligen John Walker`s gewesen sein, was ihn in den Hintergrund drängte, was zumindest die Plattenaufnahmen betraf. John`s LAZY Art, wahrscheinlich auch der Alkoholkonsum ließen ihn gegen den fanatisch im Studio arbeitenden und ruhigeren Scott bei JOHN FRANZ nicht so gut aussehen.
Dabei kann man beim Song SUMMERTIME durchaus hören, wie gut beide stimmlich nebeneinander bestehen konnten.
Das konnte damals auf Dauer nicht gutgehen.......
Übrigens, der Song TAKE IT LIKE A MAN wurde von Achim Reichel auf Deutsch gecovert und als Single veröffentlicht, als die Bundeswehr rief.
Titel der Single ? TRAG ES WIE EIN MANN :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Walker Brothers - Portrait
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2011, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:18
Beiträge: 2910
Sehr treffende Rezension, Mike, allerdings finde ich PORTRAIT ausgereifter als Take It Easy...
Anmerken sollten man noch, dass die englische Philips Pressung eine andere Cover Rückseite
hatte, und zwar ohne Fotos.
Auch das Cover war nicht braun eingefärbt, sondern schwarz-weiß.

Bemängeln muss ich allerdings den Vergleich mit Lines. ;)
Das Cover ist gezeichnet. Bei Portrait wurde das Hoffman Bild im Labor nur "verfremdet".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Walker Brothers - Portrait
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2011, 21:52 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 7700
Wohnort: Berlin
EFR hat geschrieben:
Sehr treffende Rezension, Mike, allerdings finde ich PORTRAIT ausgereifter als Take It Easy...
Anmerken sollten man noch, dass die englische Philips Pressung eine andere Cover Rückseite
hatte, und zwar ohne Fotos.
Auch das Cover war nicht braun eingefärbt, sondern schwarz-weiß.

Bemängeln muss ich allerdings den Vergleich mit Lines. ;)
Das Cover ist gezeichnet. Bei Portrait wurde das Hoffman Bild im Labor nur "verfremdet".



Da hast Du natürlich Recht !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Walker Brothers - Portrait
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 18:56 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 7700
Wohnort: Berlin
Von Fans... für Fans....


https://www.discogs.com/de/The-Walker-B ... ster/85622


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de