scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Mi 21. Feb 2018, 11:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jerry Cotton-Filme
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3568
Bild

Dem US-Schlauspieler George Nader (+ 2002) begegnete ich erstmals bei der Präsentation des ersten Jerry-Cotton-Filmes "Schüsse aus dem Geigenkasten" 1965 in Bamberg persönlich. Mit Autogrammstunde. Bekantlich entwickelte sich diese Filmreihe sehr gut und so kamen mit ihm in der Hauptrolle etliche Filme in die Kinos. Vorher sah man Nader übrigens in der TV-Serie "Shannon klärt auf" auch bei uns.

Die Erkennungsmelodie ging sofort ins Ohr und an die dachte ich heute durch einen Zufall. In Bayern 3 (was man sonst wegen unerträglicher Mainstream-Wiederholungen kaum mehr hören kann) stand heute die jährlich einmal stattfindende Sendung "Bayern 3 - dreht durch" im Programm. Die läuft ab Mitternacht bis Mitternacht. Dabei kann sich jeder Hörer die ausgefallensten Produktionen wünschen. Und man entdeckt die eine oder andere originelle Sache. Vorhin nahm sich jemand des France Gall-Schlagers "Zwei Apfelsinen im Haar" an. Die Musik-Dinos unter uns erinnern sich sicher an einen der Schwärme unserer Jugend :-). Die instrumentale Einleitung zu Beginn erinnerte mich sofort an, genau, an das Jerry Cotton-Thema. Hört mal selbst rein:

France Gall:
https://www.youtube.com/watch?v=QBF0pLGqyvU

und hier der Jerry Cotton-Marsch, gespielt vom Peter Thomas-Soundorchester.
https://www.youtube.com/watch?v=DqeJQinZgPg

Wer mehr Musik aus den Cotton-Filmen mit dem Peter Thomas-Orchester hören will:
https://www.youtube.com/watch?v=RdGQt-aAIRs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry Cotton-Filme
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 15:00 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 7556
Wohnort: Berlin
Und ich habe damals als 13 jähriger eine Jerry Cotton Szene versemmelt.
Mann, war der Regisseur sauer damals.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry Cotton-Filme
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3568
Mike Walker hat geschrieben:
Und ich habe damals als 13 jähriger eine Jerry Cotton Szene versemmelt.
Mann, war der Regisseur sauer damals.

Oh, erzähl ... 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry Cotton-Filme
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:18
Beiträge: 2876
Gerd hat geschrieben:
Mike Walker hat geschrieben:
Und ich habe damals als 13 jähriger eine Jerry Cotton Szene versemmelt.
Mann, war der Regisseur sauer damals.

Oh, erzähl ... 8-)


Ich könnte mir folgendes vorstellen:

Der kleine Mike macht sich auf zum Set.
Auf dem Weg dorthin kommt er an einem Schallplattenladen vorbei. Eigentlich will er schon weiter gehen, als er plötzlich eine Walker Brothers LP in der Auslage entdeckt. Er hat dieses Cover noch nie gesehen und kann einfach nicht anders: Er betritt den Laden.... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry Cotton-Filme
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3568
... und merkt, dass es nur eine Deko war (Foto eines Covers), natürlich ohne LP drin. Als er wieder nach außen tritt, entfuhr ihm ein sehr lautes "Sch......e". Deshalb tobte der Regisseur, der das ganz in der Nähe hörte und damit war eine unwiederbringliche Aufnahmeszene gestorben :lol: ! Mike rannte um sein Leben ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry Cotton-Filme
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2017, 17:09 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 7556
Wohnort: Berlin
Habt Ihr`ne Phantasie.... :lol:

Die Geschichte geht so :

Ich kam damals mit meinem Freund Lutz mit den Fahrrädern von einer Tour nachhause, als vor uns aus einer Seitenstraße zwei Amischlitten bretterten.
Da zudem auch noch wild geschossen wurde, fuhren wir schnell hinterher, denn, ein Westberliner Junge kennt ja keine Angst ! :mrgreen:
Plötzlich waren wir von einem Rudel Leute umgeben, an deren Spitze ein dicker , sehr erregter Mann, der Regisseur.
Wir waren ihm in die Eröffnungsszene des Jerry Cotton Films

DER TOD IM ROTEN JAGUAR

geradelt.
So mußte die ganze Szene nochmal gedreht werden, wobei man nicht nur auf die Aufnahme achtete sondern auch auf uns zwei Burschen.

Zu meiner großen Überraschung stand dann auch noch mein damaliger Lieblingsschauspieler, ROBERT FULLER ( Am Fuß der Blauen Berge ), persönlich vor mir und gab mir einen Satz Platzpatronen.

Das waren noch die Zeiten, als man einen Abspann im Kino sehen konnte, ohne vorher Urlaub eingereicht zu haben und so waren damals auch die Absperrungen, mehr oder weniger nicht vorhanden.

Da ich damals noch keine 18 war, konnte ich den Film auch nicht im Kino sehen, erst viele
Jahre später im TV.
Hier die Szene, von 0.39 - 0.44 s ;)

https://www.youtube.com/watch?v=8A0w4cluYV8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry Cotton-Filme
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2017, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3568
Donnerwetter, im Hagel von Platzpatronen unterwegs!!! Herrliche Zeiten. Ja der Robert Fuller und seine blauen Berge, da ließ ich seinerzeit keine Folge aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry Cotton-Filme
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2017, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:18
Beiträge: 2876
Gerd hat geschrieben:
Donnerwetter, im Hagel von Platzpatronen unterwegs!!! Herrliche Zeiten. Ja der Robert Fuller und seine blauen Berge, da ließ ich seinerzeit keine Folge aus.


Das war Pflichtprogramm, Gerd. Ich glaube das kam immer am Sonntag.

Was Jerry Cotton betrifft, war ich nie ein Fan vom G-Man. Ich mochte weder die Hefte, noch die Filme mit den schlecht gemachten Rückpros.
Das einzige was ich echt cool fand, war der rote Jaguar E-Type.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry Cotton-Filme
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2017, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3568
EFR hat geschrieben:
Gerd hat geschrieben:
Donnerwetter, im Hagel von Platzpatronen unterwegs!!! Herrliche Zeiten. Ja der Robert Fuller und seine blauen Berge, da ließ ich seinerzeit keine Folge aus.

Das war Pflichtprogramm, Gerd. Ich glaube das kam immer am Sonntag.
Was Jerry Cotton betrifft, war ich nie ein Fan vom G-Man. Ich mochte weder die Hefte, noch die Filme mit den schlecht gemachten Rückpros.
Das einzige was ich echt cool fand, war der rote Jaguar E-Type.

Die blauen Berge wurden so ca. 16 h gesendet. Ich habe übrigens noch ein echtes Autogramm von Robert :-).
Der rote Jaguar, klar doch, aber ich fand die Serie insgesamt für eine deutsche Produktion nicht übel. Und George Nader imponierte mir irgendwie, schon als Detektiv Shannon.
Hier ein Link auf alle bei uns gesendeten Folgen:
http://www.tvder60er.de/tvserien/tvser048.htm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry Cotton-Filme
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2017, 18:18 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 7556
Wohnort: Berlin
EFR hat geschrieben:
Gerd hat geschrieben:
Donnerwetter, im Hagel von Platzpatronen unterwegs!!! Herrliche Zeiten. Ja der Robert Fuller und seine blauen Berge, da ließ ich seinerzeit keine Folge aus.


Das war Pflichtprogramm, Gerd. Ich glaube das kam immer am Sonntag.

Was Jerry Cotton betrifft, war ich nie ein Fan vom G-Man. Ich mochte weder die Hefte, noch die Filme mit den schlecht gemachten Rückpros.
Das einzige was ich echt cool fand, war der rote Jaguar E-Type.


Also, wir waren zwar von Roten umzingelt, aber Pflichtprogramm war ein Hagel von Platzpatronen hier nun trotzdem noch nicht. :lol:

Ähem...., was bitte schön ist/sind Rückpros. ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de