scott-walker.de

Aktuelle Zeit: Sa 17. Aug 2019, 16:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 18:16 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8177
Wohnort: Berlin
Ist ja lustig, über dieses Thema habe ich mir die letzten Tage auch den Kopf zerbrochen. ;)

Hier bei uns hat der RBB vor einiger Zeit mal wieder seinen Sender 88.8 umgestellt,
Motto jetzt, DIE GRÖSSTEN HITS DER 80er, 90er Jahre.... :?

Wenn man so einen Sender als Wirtschaftsbetrieb ansieht, der damit Geld verdienen möchte, machen sie alles richtig.
Bei Hörerumfragen oder Telephonspielen wird IMMER zuerst nach dem Alter gefragt.
So erhält man einen Überblick, wie alt der Durchschnittshörer ist und event. auch desen Beruf.
Daraufhin kann man zurückrechnen, wann seine Teenager bzw Jungerwachsenenzeit war und das Programm mit der Musik seiner Zeit unterfüttern.
Eigentlich logisch...., aber....
Die öffentlichen Rundfunkanstalten sind keine Gewerbebetriebe, die allein davon leben, sondern
Anstalten des öffentlichen Rechts mit einem BILDUNGSAUFTRAG !!
Und auf meinen 88.8 Sender gemünzt, heisst das heute, niemals mehr Elvis, Beatles, Stones, Beach Boys, Dylan etc etc....
Da wird eine total focussierte Gesellschaft geschaffen, die nur noch innerhalb ihres Kreises rotiert.
Warum nicht nach einem Song von XY einen Burt Bacharach senden ?
Man kann doch nicht alle Jahre, wenn die Zielgruppe zu alt geworden ist, sie rauswerfen, wo soll sie denn dann noch hören ? Noch mehr Untersparten ?
Auf den sogenannten Kulturkanälen gibt es tolle Berichte oder Hörspiele zu hören, aber die Musik um sie herum ist manchmal abschreckend. Warum muss das so sein ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3834
Das ist schon lange meine Meinung, dass wir zum z.B. keine ca. 60 öffentlich-rechtlichen Rundfunksender brauchen und wohl ebenso keine so vielen Fernsehprogramme. In Bayern gibt es 5 ö-r.Rundfunkprogramme, den Graukopfdudelfunk Bayern 1, Bayern 2 auch mit längeren Wortbeiträgen, damit man das Sprachzentrum nicht verliert, das ebenso unsägliche Bayern 3 mit einem krankhaften Wiederholungsmainstreamzwang, Bayern 4 Klassik - das höre ich gern, echt was zum Abschalten - und den Nachrichtensender Bayern 5 (überflüssig wie ein Kropf).
Vor allem und du sagst es: Vieles was da über die Lande dudelt, hat mit dem eigentlichen Programmauftrag nix mehr zu tun. Die Charts werden rauf und runter gespielt, von Nachwuchsinterpreten kaum eine Spur. Die sind chancenlos, vor allem, wenn sie ihre eigenen CDs vertreiben und keine Plattenfirma im Rücken haben.
Von den Fernsehprogrammen mit endlosen überflüssigen Pilchereien und Traumschiff-Schlagerkapitänen ganz zu schweigen. Man hat sich nach unten den privaten Medienunternehmen sehr erfolgreich angepasst und beweist dadurch die eigene Überflüssigkeit. Was Nachrichten und aktuelle Berichterstattung betrifft, sind ö-r. Rundfunkanstalten nach wie vor gut und wichtig. Aber sonst sägt man sich langsam aber sicher den immer dünneren Ast ab, auf dem man sitzt. Arroganz und vermeintliche Unverwundbarkeit samt dickem Gehaltspolster im Gefolge! Und man fordert munter immer neue Gebührenerhöhungen, weil man ja Sparen kaum gewohnt ist. Das sollen gefällgst andere tun...
So, das musste wieder mal sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 18:21 
Offline

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:02
Beiträge: 8177
Wohnort: Berlin
Vollste Zustimmung von mir, Gerd !! Du gehst voran ... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Aug 2010, 16:01
Beiträge: 3834
Hab momentan einen Lauf :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de